Fr, 08.12.2023, 13.00 - 18.00 Uhr

Pädagogik und Persönlichkeit

Würde wahren im Handeln. Oder: Wie gehen wir miteinander um?

Respekt und Menschenwürde wahren im persönlichen und beruflichen Umgang - wie kann das gehen? Ein Seminar mit der Philosophin Dr. Karin Hutflötz
Der Ton wird gesamtgesellschaftlich rauer, wir gehen oft unbedacht und respektlos miteinander um. Im Dienst der Funktionalität und Effizienz der Abläufe, hat ein höflicher, respektvoller Umgang oft kaum Gewicht. Das hat negative Auswirkungen auf die mentale Gesundheit aller Beteiligten und auf den gesellschaftlichen Zusammenhalt:es wirkt kränkend und macht uns krank. Umgekehrt gilt auch, wie durch Forschung gut belegt: ein würdevolles Miteinander hebt und trägt Menschen auch in schwierigen Situationen, schafft Verbundenheit selbst zwischen Fremden, wirkt heilend oder Heilungs-fördernd.

Wie wahren wir die Würde (die eigene und die des Andern) im wechselseitigen Bezug und im sozialen Raum? Und woran bemisst sich würdevolles (oder würdeloses) Verhalten? In diesem Seminar suchen und finden wir gemeinsam Antworten auf diese Fragen. Wir erarbeiten Kriterien für ein Würde-geleitetes Handeln und reflektieren die Umsetzung im beruflichen wie persönlichen Miteinander. Auch wenn der theoretische Anspruch der Menschenwürde sich dem begrifflichen Erfassen leicht entzieht, kennt jeder aus eigener Erfahrung respektloses oder entwürdigendes Verhalten und hat einen Sinn für den eigenen Wert und Würde. In Reflexion auf eigene Erfahrungen heben wir ethische Prinzipien und Praktiken für mehr (Selbst-)Achtung und Respekt im Handeln.

Zielgruppe sind sowohl pädagogische Fachkräfte wie Eltern und alle Interessierten.

Ein Seminar der Reihe WÜRDE - LEITWERT ODER LEERFORMEL? Die Domberg-Akademie in Kooperation mit der Christophorus-Akademie am LMU-Klinikum bietet damit eine Reihe von Seminaren zur vertieften Auseinandersetzung mit existenziellen Themen in ethischer Sicht.

Allgemeines

Downloads

Kooperationspartner

Termin

Fr, 08.12.2023, 13.00 - 18.00 Uhr

Kursort

Katholische Hochschulgemeinde an der LMU
Leopoldstr. 11
80802 München

Verantwortlich:

Dr. Karin Hutflötz

ReferentIn

Dr. Karin Hutflötz

Alle weiteren Termine

Was heißt Menschenwürde? Ideengeschichtliche und ethische Perspektiven
06.10.2023

Würde am Lebensende: Wie über Tod oder Todeswünsche sprechen?
10.11.2023

Teilnehmendenzahl

Dieser Termin ist auf maximal 16 begrenzt

Kursnummer

28337

Kosten

Kursgebühr: €60

Anmeldeschluss

Freitag, 01. Dezember 2023

Anmeldung unter

Keine Anmeldung mehr möglich

Zu diesem Event sind keine Downloads ersichtlich

Institut für philosophische Bildungsforchung und Beratung München; Christophorus Akademie für Palliativmedizin, Palliativpflege und Hospizarbeit an der LMU München

x

Wichtige Information:

Bei Verwendung des Internet Explorers kann es auf dieser Seite zu Nutzungseinschränkungen kommen.
Wir bitten Sie den Browser zu wechseln, um die Veranstaltungsseite vollständig nutzen zu können.

Verantwortlich: Dr. Karin Hutflötz
lecturer image