Sa, 08.07.2023, 13.30 - 16.00 Uhr

Umwelt und Nachhaltigkeit

Zum Wegwerfen zu schade!

Wir laden Sie gemeinsam mit der Agenda 21 Projektgruppe Energie und Klimaschutz zu einem weiteren Rundgang ein um die nachhaltigen Seiten Freisings kennen zu lernen - diesmal auf dem Fahrrad.
Bike & talk zur Wiederverwendung, Reparatur und Lebensmittelwertschätzung

Funktionierende Dinge im Haus, die aber nicht mehr verwendet werden - wer könnte die noch nutzen? Wohin mit übrig bleibenden Lebensmitteln? Wer unterstützt und hilft bei der Reparatur von lieb gewordenen Sachen, die man nicht wegwerfen möchte? In einem Umsonstladen, einem foodsharing-Café und in einem Repair Café werden wir mit Ideen versorgt, die wir unterwegs diskutieren.

Beim abgewandelten Walk & talk lernen Sie Orte des nachhaltigen Lebens in Freising kennen, erfahren mehr über deren Konzept und vertiefen die Impulse auf den Wegen zu den nächsten Stationen im gemeinsamen Gespräch - diesmal jedoch auf dem Fahrrad.
Kommen Sie zum ersten Treffpunkt mit Ihrem Fahrrad und anschließend fahren wir gemeinsam zu den weiteren Stationen. Falls Ihnen das nicht möglich ist, melden Sie sich gerne bis zum 3. Juli bei Kathrin Steger-Bordon (KSteger-Bordon@domberg-akademie.de, 08161/181-2178)

Allgemeines

Downloads

Kooperationspartner

Termin

Sa, 08.07.2023, 13.30 - 16.00 Uhr

Kursort

Umsonstladen
Landshuter Str. 58
85356 Freising

Verantwortlich

Kathrin Steger-Bordon

Referent:in

Peter Berger
Carolin Stanzl

Alle weiteren Termine

Walk & talk: Freising elektrisiert: fahren - laden - teilen
23.04.2023

Walk & talk: Vielfalt leben in Lerchenfeld - Heute & Früher
08.10.2023

Teilnehmendenzahl

Dieser Termin ist auf maximal 40 begrenzt

Kosten

kostenfrei

Kursnummer

28196

Zu diesem Event sind keine Downloads ersichtlich

Agenda 21-Projektgruppe Energie und Klimaschutz und adfc Freising

x

Wichtige Information:

Bei Verwendung des Internet Explorers kann es auf dieser Seite zu Nutzungseinschränkungen kommen.
Wir bitten Sie den Browser zu wechseln, um die Veranstaltungsseite vollständig nutzen zu können.

Verantwortlich: Kathrin Steger-Bordon
lecturer image