header decoline

Blog der Domberg-Akademie

Kraft der Künste
03.06.2024

Die Kraft der Künste

Die Künste sind essenziell für das menschliche Leben und Überleben, als sie vielen Menschen Halt gaben. Kunst ist ein grundlegender Ausdruck des Menschseins und ermöglicht es, Erfahrungen, Emotionen und Weltanschauungen zu reflektieren und zu kommunizieren. Von Höhlenmalereien bis zur modernen Kunst zeigt sich, dass Kunst tief in der menschlichen Natur verwurzelt ist und ästhetische Erfahrungen ermöglicht, die über kognitives Verstehen hinausgehen. Kunst hat auch eine spirituelle Dimension und kann als Widerstands- und Protestmittel gegen Ungerechtigkeit dienen, wie historische und moderne Beispiele zeigen. Insgesamt trägt Kunst zur Identität und Vielfalt von Gemeinschaften bei und bietet individuelle und kollektive Reflexionsräume.

 

Mehr erfahren
Hoffnung-die zarte Kühnheit
17.05.2024

Hoffnung - die zarte Kühnheit

Direktorin Dr. Claudia Pfrang thematisiert die Rolle der Christ:innen in der Veränderung der Welt zum Besseren und die zentrale Bedeutung der Hoffnung in diesem Prozess. Politische und gesellschaftliche Kämpfe sowie Angst vor Krisen prägen die aktuelle Stimmungslage, während die Hoffnung immer mehr verloren geht. Frau Dr. Pfrang zieht aus Byung-Chul Hans Werk die Inspiration, dass Hoffnung, anders als Optimismus, auch Verzweiflung umfasst und ein aktives Handeln erfordert. Doch die Kraft der Hoffnung ist und bleibt, insbesondere in schwierigen Zeiten, essenziell. Pfingsten, als Fest der Hoffnung, steht vor der Tür und kann uns allen jetzt Mut zum Handeln und für eine Veränderung geben.

 

Mehr erfahren
Kraft der Künste
02.05.2024

Erhebende Momente

In unserer hektischen Welt sind es oft die kleinen Momente der Ruhe und Inspiration, die uns am tiefsten berühren. Ein einfaches Lied uns dazu bringen, innezuhalten und uns mit unseren eigenen Gedanken zu verbinden. Maren Kroymann bringt dies mit den Worten „qualifiziertes Abschweifen“ treffend auf den Punkt. Direktorin Dr. Claudia Pfrang setzt sich mit der transformativen Kraft des Kunstgenusses auseinander und wie dieser in uns erhebende Momente herbei führen kann, sei es bei einem festlichen Gottesdienst oder in einem stillen Moment der Reflexion. 

 

Mehr erfahren
27.03.2024

Das große ABER

Den Beginn des Frühlings erlebt Direktorin Frau Dr. Pfrang dieses Jahr als Symbol der Hoffnung inmitten einer Welt voller Krisen. Sie findet Kraft in persönlichen Erlebnissen, dem Zusammenhalt der Gesellschaft und dem Glauben an Gott. ABER der Glaube an die Auferstehung gibt Zuversicht, dass Neues entstehen kann und das Leben weitergeht.

Mehr erfahren
Blogartikel Heilsames Hören
14.03.2024

Heilsames Hören

Für kranke Menschen kann es heilsam sein, Gehör zu finden. Und für Gesunde gilt: Wer keinen Menschen hat, der „ganz Ohr“ für ihn ist, kann krank werden. Thomas Steinforth über heilsames Hören.

Mehr erfahren
Blogartikel von Dr. Karin Hutflötz
10.01.2024

Wenn aus Fülle Leere wird

Mentale Gesundheit gilt als Bildungsherausforderung unserer Zeit. Doch was bedeutet es, mental gesund zu sein? Wie können wir gesünder mit uns selbst und miteinander umgehen, gut in Beziehung und Austausch sein, konstruktiv im Konflikt und im Gespräch bleiben? Und was kann Bildung dazu beitragen?

Mehr erfahren
Dr. Claudia Pfrang schreibt über toxische Spiritualität
09.01.2024

Wenn die Luft zum Atmen giftig wird

Im Wort Spiritualität steckt das lateinische Wort spiritus, was übersetzt „Hauch“, „Geist“, „Atem“ bedeutet. Der Atem kommt und geht, ohne dass wir ihn oft bewusst wahrnehmen. Der Atem durchströmt uns, er belebt uns. Ohne Atem hören wir auf zu leben. Wenn wir den Atem aufmerksam wahrnehmen, können wir zur Ruhe kommen – äußerlich und innerlich. Dies stärkt nicht zuletzt für Herausforderungen im Alltag.

Mehr erfahren
Auf dem Weg zu einem erfüllten Leben
09.01.2024

Auf dem Weg zu einem erfüllten Leben

Frau Dr. Pfrang reflektiert zum Auftakt des neuen Saisonthemas die Herausforderungen des modernen Lebens, insbesondere den Druck durch den "Mental Load" und die ständige Präsenz von analogen und digitalen Verpflichtungen. Ein erfülltes Leben besteht nicht nur aus glücklichen Momenten, sondern erfordert auch das Durchstehen von Herausforderungen. Schafft  man es bewusster zu leben und auf dem Weg zu einem erfüllten Leben Momente der Fülle zu suchen und zu finden?

Mehr erfahren
Dr. Claudia Pfrang schreibt über das Thema Sehnsucht in Ihrem Director's Blog
21.12.2023

Die Sehnsucht nähren

In ihrem Director's Blog ermutigt Dr. Claudia Pfrang, die Sehnsucht als treibende Kraft für positive Veränderungen zu nutzen und Hoffnung inmitten der Herausforderungen des Lebens zu bewahren. Liegt nicht die Faszination des Weihnachtsfestes gerade in dieser Sehnsucht, die in dunklen Zeiten an Bedeutung gewinnt? Der Wunsch, Weihnachten zu erleben, wird als Symbol der Hoffnung betrachtet, dass trotz aller Schwierigkeiten Neuanfang und Hoffnung möglich sind.

Mehr erfahren
Dr. Claudia Pfrang berichtet in Ihrem Director`s Blog über Emotionen im Advent
06.12.2023

Sternstunden im Advent: Gemeinsam Trost finden

Dr. Claudia Pfrang erlebt in der Adventszeit eine Bandbreite an Emotionen, die viele Menschen während dieser Zeit und darüber hinaus erfahren. Der Advent ist eine Zeit, die oft von starken Gefühlen wie Sehnsucht nach Trost und einem Sinn für Gemeinschaft geprägt ist. Es ist eine große Herausforderung, mit Ängsten, Wut und Ohnmacht umzugehen, ebenso wie die Bedeutung, Raum für diese Emotionen zu schaffen, um sie anzuerkennen und zu verarbeiten.

Mehr erfahren